Für Filtrationstest beim Kunden und Eigenversuche haben wir geeignete Filteranlagen.

  • Testfiltrationen sind erforderlich für die korrekte und optimale Auslegung von neuen Filteranalgen.
  • Neue Filtrations-Anwendungen können nur mit einer Testfiltration validiert werden.
  • Filterkerzen werden kontinuierlich weiter- und neu entwickelt. Mit eingehenden Testfiltrationen erarbeiten wir verlässliche Erkenntnisse, um unsere Kunden bei der Umstellung auf neue Filterkerzen optimal zu beraten.
Filter-Testanlage

mobile Filter-Testanlage Typ VI-800-manuel für Vorversuche im Bereich 1l

Testanlage

mobile Filter-Testanlage für Kleinversuche Typ MF-5 für Kleinmengenfiltrationen im Bereich 5l

 

mobile Filterkerzen-Werkbank – Weinfiltration

Zur Durchführung von Test- und Kleinmengen-Filtrationen mit Filterkerzen

Filterkerzen-Werkbank

Aufbau kompakt Filterkerzen-Werkbank:

  • 3-stufige Filtration – entweder mit 10″ oder 30″ Filterkerzen Filtration über eine, zwei oder drei Filterstufen
  • 1-stufige Wasserfiltration; jedes Gehäuse wird einzeln gespült – vorwärts und/oder rückwärts
  • 1 Pumpe mit Frequenzumrichter (Dupenloup, Model SMILE-INOX, Typ E) | E-Anschluss 3x380V
  • 2 Probehähne bei jeder Filtrationsstufe (Ein-/Auslauf)
  • Manometer 0 … 6 bar, Ø 100 mm, bei Ein-/Auslauf jeder Filterstufe (ΔP – Überwachung Druckdifferenz)
  • Ausführung in Edelstahl, Oberflächen elektropoliert (Filterkerzengehäuse)
  • Hauptmasse: Länge 1’000 mm | Breite 800 mm | Höhe 1’400 oder 1’900 mm (30″ Filterkerzen)
  • Gewicht: 115 kg

Filtrations-Leistungs-Spektrum:

  • mit Filterkerzen, Bauhöhe 10″: 80 – 150 l/h
  • mit Filterkerzen, Bauhöhe 30″: 250 – 450 l/h

Testfiltrationen:

  • zur Eignungsprüfung neuer Filterkerzen
  • zur Überprüfung von Filtrations-Konfigurationen
  • zur Validierung von Filtrations-/Regenerations-Protokollen

Kleinmengen-Filtration:

  • Von Spezialitäten und Barriques, -> Filtrations-Verlust < 0,5 l pro Filtrationsstufe

Verfügbare Filterkerzen, Bauhöhen 10″ und 30″ (Stand 12.2011)

  • Multischicht-Filterkerzen, Abscheideraten: 10, 5, 3, 1, µm
    geeignet für Klär- und Feinfiltrationen
  • Tiefenfilterkerzen (Multischicht oder plissiert), Abscheideraten: 3, 1,2, 1,0, 0,7, 0,5 µm
    geeignet für Fein- und Vorfiltrationen
  • Tiefenfilterkerzen mit Adsorptionspotential (plissiert), Abscheideraten: 1,2 und 0,65 µm
    geeignet für Glanz- und Vorfiltration (“weinsteril” Abfüllung)
  • Membranfilterkerzen plissiert (Bauhöhe 30″), Porengrössen: 0,65 und 0,45 µm
    geeignet zur Absolut-Filtration bei “Weinsteril” Abfüllung

> Flyer mobile Filterkerzen-Werkbank [PDF]